Startseite
    Alltagsbegebenheiten
    Dreamdancer
    Fragen, die mir das Leben stellt
    Gedanken von der Fensterbank
    Lebenswichtige Erkenntnisse
  Archiv
  SRXT
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

    makaju
   
    prvt.mccormick

    - mehr Freunde

   Caro in Indonesia
   Falco
   Ken

http://myblog.de/srxt

Gratis bloggen bei
myblog.de





Warten und Hoffen. Warten...

3 Kontinente
10 Länder
79 Universitäten

Meine Internetrecherche für ein Auslandsstudienjahr ist vorerst beendet. 5 Universitäten haben es in meine engere Auswahl geschafft. Ich habe die Ansprechpartner angeschrieben und gleich die erste Emailadresse war nicht vorhanden. Ich wählte eine andere aus dem Repertoire und nun heißt es warten. Warten auf Antworten. Ich bin es jetzt schon Leid. Bis jetzt keine einzige Antwort und dabei hab ich die ersten Anfragen schon am Sonntagabend abgeschickt... Wie lang kann ich warten? Soll ich einen Anruf tätigen? Oder dauert die Bearbeitung meiner Fragen einfach nur etwas länger? Wann ist der richtige Zeitpunkt nochmals nachzufragen? Fragen, auf die ich nicht so recht eine Antwort weiß...

und noch immer bin ich unentschlossen. Zwei Auslandssemester oder doch nur eins und dann noch ein Praktikum? Das Jahr müsst ich ja sowieso nochmal machen, denn die Anerkennung der Studienleistungen läuft in der Realität natürlich nicht so, wie es sich alle mit der Einführung des schicken Bologna-Prozesses erhofft haben. Praktikum - hier oder dort? Ein Auslandssemester könnte ich mir sogar mit 100%iger Sicherheit bei meiner favourisierten Uni am Kap der Guten Hoffnung finanzieren, bei zweien wäre es schon eher unwahrscheinlich. Aber lohnt sich ein Semester in der Ferne überhaupt? Fragen, Fragen, Fragen tummeln sich in meinem Kopf umgeben von Ungewissheit und Unentschlossenheit.

In Gedanken verloren, wenn ich nur daran denke, wohin es mich vielleicht verschlagen könnte. Doch dafür muss mindestens eine der 5 mich mit einer passablen Kostenauflistung überzeugen. 

Falls alle Stricke reißen, bleibt mir immer noch der günstigere (Aus)Weg ins multikulturelle Zentrum Nordamerikas, wo ich immerhin die Studiengebühren sparen würde... das wäre dann allerdings das totale Gegenteil von dem was ich eigentlich wollte, aber ich bin ja offen für Neues.

Vorerst weiter warten.

16.9.09 22:02
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


/ Website (16.9.09 22:10)
ich krieg ja schon nen rappel weil ich übers föj nichts richtiges finde-
wie wäre es erst im ausland
gedulden-das ist bei zukunftsplänen immer schwer

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung