Startseite
    Alltagsbegebenheiten
    Dreamdancer
    Fragen, die mir das Leben stellt
    Gedanken von der Fensterbank
    Lebenswichtige Erkenntnisse
  Archiv
  SRXT
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

    makaju
   
    prvt.mccormick

    - mehr Freunde

   Caro in Indonesia
   Falco
   Ken

http://myblog.de/srxt

Gratis bloggen bei
myblog.de





Gewinner

Und wie ich so den Tag vorüberziehen sehe, bemerke ich, wie weit die Zeit schon voran geschritten ist. Und ich weiß, dass du jetzt irgendwo da draußen bist und diesen Moment feierst. Vielleicht nicht groß, aber du wirst ihn zumindest genießen, diesen kleinen Triumpf. Den winzigen Sieg, der eigentlich erst der Anfang vom Ende ist. Eine Zwischenetappe auf dem langen Weg, der mit Gewissheit nie enden wird. Doch der erste Schritt ist gemacht – erfolgreich.

Niemand hat mir je das Genick gebrochen, doch dieser Augenblick war kurz davor. Ein Schlag ins Gesicht, der mich ins Wanken und Taumeln brachte, mindestens genauso lebensgefährlich war. Eine schmale Gradwanderung entlang des Abgrundes. Und ich glaube, du weißt genauso wie ich, was es war, das meine Füße auf dem Erdboden festkleben, mich stark aussehen ließ und dir Halt gab. Diese kleinen Momente, die unendlich viel Kraft erforderten und innerlich langsam aber unaufhaltsam alle Kraftreserven vernichteten, die hoffentlich Vergangenheit bleiben, die ich niemandem wünsche sie erleben zu müssen, auch dir nicht noch einmal!

Und wie ich so den Tag vorüberziehen sehe und glaube, dass du vielleicht irgendwann an mich denkst, will ich dass du weißt, dass das nicht mein Verdienst ist, dass es dein Wille war, der mich stark machte, deine Kraft, die dich kämpfen ließ und dass ich stolz bin.

Nicht auf mich.

Auf dich.

8.2.09 21:38
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung